Der KAFFEEMACHER ist KINDERSCHUTZPUNKT!


In Itzehoe soll ein gemeinsames Zeichen gesetzt werden, ein Zeichen für die Kinder der Stadt und insbesondere für die Umsetzung ihrer Schutz- und Beteiligungsrechte. 

Deshalb arbeitet das Kinder- und Jugendbüro der Stadt in Kooperation mit dem örtlichen Kinderschutzbund daran, dass in vielen Geschäften, Praxen und Einrichtungen in Itzehoe ausgewählte und geprüfte Kinderschutzpunkte entstehen. Ein von Kindern und für Kinder entwickeltes Symbol, das gut sichtbar zum Beispiel an Türen oder Schaufenstern angebracht wird, signalisiert ihnen:

Hier bist du sicher! Hier findest du Hilfe!

Denn immer wieder geschieht es, dass Kinder in „kleinere“ oder „größere“ Nöte geraten und nicht wissen, wer ihnen helfen kann. Wenn sie etwa den Bus verpasst, ihren Schlüssel verloren oder sich verletzt haben, wenn sie Angst bekommen, sich bedroht oder verfolgt fühlen und auch wenn sie Gewalt erfahren oder solche beobachtet haben, können diese gekennzeichneten Kinderschutzpunkte im öffentlichen Raum zu sicheren Orten für Kinder werden, an denen sie Zuflucht und Unterstützung finden.

 

Weitere Informationen hierzu unter: www.itzehoe.de/kinderschutzpunkte


Bilder & Texte Copyright by Stadt Itzehoe & DER KAFFEEMACHER, Itzehoe